Mild Scharf Sehr Scharf Extrem Scharf Höllisch Scharf

Chilipflanzen - Chilipflanzen-Sets

Chilipflanzen Sets – eine bunte Mischung von Chilis

Mit einem Set Chilipflanzen bekommen Sie gleich eine bunte Chilimischung aus verschiedenen Chilisorten. Dabei hat jedes Set seine ganz eigenen Besonderheiten. Mal sind es verschiedene Cayenne Sorten, mal bunte Schönheiten oder eine scharfe Scotch Bonnet Auswahl. Mit einem Chilipflanzen Set haben Sie von speziellen Chilis gleich mehrere Sorten, die Sie im Garten oder auf dem Balkon kultivieren können.

7 Ergebnisse Gefunden in Chilipflanzen-Sets
​ ​ ​ ​ ​ ​

Interessante Chilipflanzen Sets für Chili-Liebhaber

Chilipflanzen Sets sind wirklich spannend. Hier kommen verschiedene Chilisorten, die trotzdem zusammenpassen, in einem Set. Sie haben die Wahl zwischen bunten, scharfen und milden Sorten. Ein Chilipflanzen Set ist für alle interessant, die nur wenige Pflanzen von bestimmten Sorten möchten. Auch wenn Ihre Anzucht nicht so gelungen ist, wie Sie sich das vorstellen, können Sie mit einem Set Chilipflanzen den Verlust bei der eigenen Anzucht ausgleichen.

Ihr Paket mit dem Chilipflanzen Set kommt an

Sobald Ihr Paket mit den Chilipflanzen aus unserer Gärtnerei bei Wildeck eintrifft, sollten Sie die Pflanzen auspacken. Die Pflanzen waren über einige Tagen im dunklen Karton und müssen sich jetzt erst einmal erholen. Stellen Sie dazu das Chilipflanzen Set an einen hellen und nicht zu warmen Platz. Auf keinen Fall sollten die Pflanzen an ein Südfenster mit prallem Sonneneinfall gestellt werden. Hängende Blätter sind kein Qualitätsmangel. Der Versand bedeutet für die Pflanzen Stress. Nach circa einer Woche hat sich das Chilipflanzen Set erholt.

Etwa ein bis zwei Wochen vor dem Auspflanzen werden die Chilipflanzen abgehärtet. Dazu stellen Sie die Pflanzen bei angenehmen Temperaturen für ein paar Stunden ins Freie. Stellen Sie die Chilipflanzen nicht in die direkte Sonne, sondern an einen halbschattigen, windgeschützten Platz.

Chilipflanzen – dieser Standort ist perfekt

Chilipflanzen sind Sonnenanbeter. Sie brauchen einen vollsonnigen, windgeschützten und sehr warmen Standort. Das muss nicht das Gewächshaus sein. Ideal ist der Platz vor einer Mauer oder Hauswand, welche Wärme speichert und zurückwirft.

Der Boden soll nährstoffreich, humos, locker und tiefgründig sein. Bereiten Sie deshalb das Beet gut vor und reichern Sie die Erde mit reifem Kompost oder Pferdemist an. Schwere Lehmböden können Sie mit Sand aufwerten. Die Chilipflanzen mögen zwar einen leicht feuchten Boden, aber keine Staunässe. Eine Drainage ist auch schweren Böden deshalb erforderlich.

Jetzt zieht das Chilipflanzen Set aus

Nach den Eisheiligen, wenn keine Frostnächte mehr zu erwarten sind und die Nachttemperaturen bei mindestens 15° C liegen, dürfen die Chilipflanzen aus der warmen Wohnung ins Freie ziehen. Heben Sie ein Pflanzloch für die Chilipflanzen aus und setzen Sie die Pflanzen hinein. Dabei sollten Sie diese etwas tiefer setzen, als sie bisher im Anzuchttopf standen. Sie sollten den Wurzelballen der Chilipflanzen noch mit circa fünf Zentimeter Erde bedecken können. Lassen Sie zwischen den Pflanzen ausreichend Platz. Je nach Sorte sollte der Pflanzabstand bei 40 bis 60 Zentimetern liegen.

Chilipflanzen können Sie natürlich auch in ein Pflanzgefäß setzen. Achten Sie darauf, dass das Pflanzgefäß ein Ablaufloch hat, damit überschüssiges Gießwasser abfließen kann. Das Pflanzgefäß sollte außerdem groß genug sein. Je nachdem, wie groß das Chilipflanzen Set wird, benötigen Sie Blumentöpfe mit einer Größe zwischen zehn und zwanzig Litern.

So pflegen Sie das Chilipflanzen Set

Ihr Chilipflanzen Set benötigt etwas Pflege, wenn Sie eine reiche Ernte haben möchten. Sie sollten vor allem regelmäßig gießen und düngen. Gießen Sie die Chilipflanzen am besten mit Regenwasser, da dieses nicht zu kalt ist und den ph- und Nährstoffwert des Bodens nicht beeinflusst. Der Boden sollte leicht feucht sein. Unbedingt vermeiden müssen Sie Staunässe. Chilipflanzen kommen eher mit etwas Trockenheit als mit Staunässe zurecht. Wenn die Blätter bei Ihrem Chilipflanzen Set also mal etwas hängen, ist das nicht so schlimm.

Gedüngt wird zu Beginn aller 14 Tage. Verwenden Sie einen guten organischen Tomaten-Paprika-Dünger oder einen Gemüsedünger. Halten Sie sich dabei an die Vorgaben der Hersteller. Auch eine Pflanzenjauche können Sie zum Düngen verwenden. Dabei sollten Sie Ihr Chilipflanzen Set aber genau beobachten, denn es kann durchaus sein, dass die Pflanzenjauche die Nährstoffe nicht in der passenden Zusammenstellung enthält.

Chilipflanzen Set – es ist Erntezeit

Sobald die Chilischoten reif sind, können Sie ernten. Die Chilis sollten prall aussehen und ihre endgültige Farbe erreicht haben. Je nach Chilipflanzen Set können die Farben der Chilis variieren. Chilis können Sie vielfältig verwenden. Sie können diese trocknen, fermentieren, einlegen oder einfrieren. In zahlreichen Rezepten finden die Früchte Verwendung. Doch nicht nur zum Essen sind die Chilis geeignet. Dank ihrer durchblutungsfördernden und entzündungshemmenden Eigenschaften lassen sie sich auch wunderbar in Salben und Tinkturen verwenden.

Filter